Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands

Schatten der Galaxis - 2. Set von Star Wars: Unlimited

https://ktcards.de/bilder/news/21/large_swh_02_article_first_look_splash1_edbfd2daeb_preview.png
Tobias Schultz / KTCards.de
[ Star Wars: Unlimited - News ]

Willkommen zu einem ersten Blick auf Schatten der Galxis, dem spannenden zweiten Set von Star Wars: Unlimited!

Dieses Set lenkt den Fokus vom Konflikt zwischen dem Galaktischen Imperium und der Rebellenallianz ab und stellt den Outer Rim in den Mittelpunkt. Kopfgeldjäger spielen in diesem Set eine große Rolle, und zwar so sehr, dass es eine ganz neue "Kopfgeld"-Mechanik im Spiel gibt. Es gibt sogar drei neue Mechanismen in diesem Set, von denen wir heute zwei vorstellen werden. Ihr seid sicher gespannt darauf, was dieses Set zu bieten hat, also lasst uns ohne Umschweife direkt in die Schatten der Galaxis eintauchen!

Genau wie bei Der Funke einer Rebellion wird auch dieses Set mit einem Zwei-Spieler-Starter erscheinen, der zwei vorgefertigte, spielfertige Decks enthält. Dieses Mal haben diese Decks Moff Gideon (Schatten der Galaxis, 7) und den Mandalorianer (Schatten der Galaxis, 18) als Anführer. Werfen wir einen Blick auf diese beiden Erzfeinde und sehen wir, was ihre unterschiedlichen Spielstile zu bieten haben!

Als erstes haben wir Moff Gideon. Dieser furchteinflößende Commander kommt mit einem vorgefertigten Wachsamkeits- und Kommandodeck, und bei ihm dreht sich alles darum, die Einheiten seiner Gegner zu überwältigen. Seine Fähigkeit stärkt seine Einheiten, die 3 oder weniger kosten, und während er auf der Seite seiner Einheit eingesetzt wird, erhalten dieselben Einheiten auch Überwältigen. Dies ergibt eine gute Synergie mit Einheiten wie dem Phase-III-Dunkeltruppler (Schatten der Galaxis, 84), dessen Kosten niedrig genug sind, um von Gideons Verstärkung zu profitieren, der aber auch die Fähigkeit hat, sich selbst weiter zu verstärken. Wenn dein Gegner eine seiner Einheiten aufrüstet, kannst du sie mit Tödliche Berechnung (Schatten der Galaxis, 39) ausschalten und deinem Dunkeltruppler gleichzeitig mehr Erfahrungs-Marker gewähren. Wenn du dann genug Ressourcen gesammelt hast, kannst du Gideons leichter Kreuzer (Schatten der Galaxis, 242) einsetzen und einen gefallenen Dunkeltruppler kostenlos zurückholen.

Auf der anderen Seite haben wir den Mandalorianer, dessen vorgefertigtes Deck die Aspekte Raffinesse und Wachsamkeit enthält. Die Fähigkeit des Mandalorianers ermöglicht es dir, eine gegnerische Einheit zu erschöpfen, wenn du ein Upgrade spielst, was sich gut mit dem Rest seines Decks kombinieren lässt. Zum Beispiel kannst du die Fähigkeit des Mandalorianers nutzen, um eine Einheit zu erschöpfen, auf die du ein Upgrade wie Gesucht (Schatten der Galaxis, 221) spielst. Diese Karte gibt der angehängten Einheit ein Kopfgeld, das dem Gegner als Belohnung für den Sieg oder die "Gefangennahme" der Einheit dient. Die gefangen genommene Einheit verliert alle ihre Upgrades und wird verdeckt unter die Einheit gelegt, die sie gefangen genommen hat (die "bewachende Einheit"). Wenn die bewachende Einheit das Spiel verlässt (aus welchem Grund auch immer), wird die gefangen genommene Einheit "gerettet" und kehrt erschöpft unter der Kontrolle ihres Besitzers ins Spiel zurück. Dies zählt nicht als gespielt und löst daher auch keine "Wenn gespielt"-Fähigkeiten aus.

Um eine Einheit gefangen zu nehmen, musst du eine Karte ausspielen, die dir dies ermöglicht. Zum Beispiel kannst du "Gesucht" auf eine feindliche Einheit spielen und sie mit der Fähigkeit des Mandalorianers erschöpfen. Dann setzt du ihn ein und gibst ihm das Gewehr des Mandalorianers (Schatten der Galaxis, 251), um die Einheit zu erobern, die du gerade erschöpft hast. Da du die Einheit gefangen genommen hast, darfst du ihr Kopfgeld kassieren, wodurch du zwei Ressourcen bereitstellen kannst, mit denen du die Razor Crest (Schatten der Galaxis, 44) bezahlen und das Gesucht-Upgrade zurückbekommen kannst. Alternativ kannst du die Ressourcen verwenden, um stattdessen Grogu (Schatten der Galaxis, 196) zu spielen, was dir noch mehr Möglichkeiten gibt, deine Feinde auszuschalten.

Mit über 250 neuen Karten und drei brandneuen Mechaniken (Kopfgeld, Gefangennahme und die letzte, die wir später enthüllen werden) wird Schatten der Galaxis den Schwung von Star Wars: Unlimited auf jeden Fall beibehalten. Bleibt dran für weitere Neuigkeiten, Vorschauen und Kartenspoiler, während wir den Countdown für die Veröffentlichung des zweiten Sets herunterzählen!

( Offizielle Mitteilung von Star Wars: Unlimited - https://starwarsunlimited.com/de/articles/shadows-of-the-galaxy-de )

FAQ

In den kommenden Tagen werden die Artikel bei uns live gehen. Ab dann kannst Du sie ganz bequem vorbestellen.